Document Title

 

Der DAV verwendet Cookies. Wenn Du auf der Seite weitersurfst, stimmst Du der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

Sektionszustimmung

Du als Jugendreferent*in kannst die Zustimmung zur Teilnahme und Kostenübernahme für alle (angehenden) Jugendleiter*innen deiner Sektion digital erteilen.

Dann musst du nicht mehr auf jeder einzelnen Anmeldung unterschreiben, sondern schickst uns alle Zustimmungen auf einmal.

Voraussetzung für diesen digitalen Weg ist, dass deine Sektion grundsätzlich dem Deutschen Alpenverein ein SEPA-Lastschriftenmandat erteilt hat.

Bei Unklarheiten frage bitte bei deinem Sektionsvorstand nach.

Nach wie vor kannst du auch alle Anmeldeformulare persönlich unterschreiben.

Folgende Zustimmungen sind nötig
  • Bei Grundausbildungen: Zustimmung zur Teilnahme und Zustimmung zur Kostenübernahme
  • Bei Aufbaumodulen: Zustimmung zur Teilnahme und Zustimmung zur Kostenübernahme
  • Bei Fortbildungen: Zustimmung zur Kostenübernahme

Wichtig:
Falls die Sektion erst nachträglich - nach Vorlage der Rechnung durch den*die Jugendleiter*in - die Kosten einer Schulung übernimmt, dann gebe auf dem Formular bei der Spalte Kostenübernahme durch die Sektion "nein" an und rechne die Kosten der Schulung direkt mit der*dem Jugendleiter*in ab.

So funktioniert es
  • Fülle die untenstehende (bei Dokumente), aktuelle für 2022 geltende Excel-Datei aus, im Idealfall für alle deine (angehenden) Jugendleiter*innen gleichzeitig. Ältere Formulare enthalten falsche Daten und müssen aufwändig nachbearbeitet werden, was zu einer längeren Antwortdauer führt.
  • Schicke diese ausgefüllte Datei per E-Mail mit dem Betreff „Sektion [Name deiner Sektion], Sektionszustimmung 2022“ an jdav@alpenverein.de
  • Falls du noch Zustimmungen nachtragen musst, schicke uns bitte immer die vollständige, aktualisierte Liste (damit wir immer nur eine Liste pro Sektion haben)

Achtung

  • Bitte stimme dich mit den (angehenden) Jugendleiter*innen gemeinsam ab, ob ihr es digital macht oder nicht und handelt dementsprechend.
  • Die digitale Zustimmung muss ebenfalls zwei Wochen nach den (Online-)Reservierungen deiner (angehenden) Jugendleiter*innen bei uns eingegangen sein. Ansonsten gilt die Anmeldung als unvollständig und der Kursplatz verfällt.
  • Deine (angehenden) Jugendleiter*innen müssen zusätzlich ihre unterschriebenen Anmeldungen an uns schicken.
  • Bitte die jeweiligen Anmeldungen zu Schulungen einzeln mit der Angabe der Kursnummer im Betreff schicken, das erleichtert uns die Bearbeitung enorm und führt zu einer schnelleren Zuordnung (z.B. J 512 Anmeldung Vorname Nachname)
Dokumente